Wie beginne ich einen neuen Tag?

Mit einem gleichmäßigen, langsamen, tiefen und entspannten Atem;

ich atme langsam durch die Nase ein und denke:

# Liebeslicht ein

Ich fühle wie mein Atem langsam und gleichmäßig durch meine Nase in meine Luftröhre, über meine Schlüsselbeine in meine Bronchien und Lungen strömt bis zu meinen Lungenspitzen; mein Herz und Zwerchfell hebt, meine inneren Organe Magen, Pankreas, Milz, Leber und Gallenblase mit Licht füllt, meinen Dick- und Dünndarm, meine Blase und Prostata (bei Frauen die Ovarien und Gebärmutter) ebenfalls mit Licht versorgt bis tief in mein Becken strömt das Licht und erfüllt mein ganzes Sein!

# jetzt halte ich den Atem an

Ich denke: Liebeslicht in mein unteres Wurzelchakra (oder: Prana in die Wurzel)

drei mal wierderhole ich meinen Gedanken!

# jetzt atme ich genauso langsam und gleichmäßig wieder durch die Nase aus

Ich denke: Schuld, Scham und Schlacken aus

Ich wiederhole das Ganze zehn Mal

ICH BIN GEDULDIG MIT MIR UND MEINEM SEIN!!!

Übung Universum

Eine Übung für jeden Morgen:

Tauche bewusst ein ins Liebeslicht
des Universums.
Bade darin, und fülle dich ganz damit.
Tauche jetzt deinen ganzen Tag in dieses Lichtfeld.
Lass dies Licht in alle deine Begegnungen strömen.
Segne und beleuchte jeden Raum,
den du heute betreten wirst.
Danke dem Leben für dein Sein!

Das Göttliche Licht

Ein weiteres kraftvolles Mantra aus unserer Sirius-Meditation:

Das Göttliche Licht in mir heilt jetzt

mit allen Ursachen und Wirkungen
in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.
DANKE!

Setze an die Stelle der Punkte, was immer dich bedrückt und schmerzt.
Sprich und denke diese Zeilen, bis das Lichtfeld deine Sorgen erlöst!

Lichtphotonen

Atme Lichtphotonen ein, und erlaube ihnen,
dich durch und durch zu reinigen und zu erneuern.
Atme alle Belastungen aus, und entspanne dich.

Nimm dir mehrmals täglich eine Minute
für diesen Atemzyklus,
und entdecke die Wunder, die dadurch
möglich werden!

Quelle

Nimm Platz an der Quelle aller Schöpfung.
Lass dich umhüllen im Liebeslicht des Seins.
Segne von dort aus dich selbst, und alles,
was ist!

Mantra

Ein kraftvolles Mantra mit heilsamen Wirkungen aus der Sternenwelt:

Ich bin reinstes, Göttliches Liebeslicht,
unendlich, ewig und gesund.
Das ganze Universum ist ein Ozean aus Liebesenergie. Ein Ozean aus Heilungslicht.
Alle meine Körperzellen nehmen dieses Licht
auf und speichern es. Sie geben es gleichmäßig
ab und füllen sich dann erneut mit dieser Kraft.
Das Göttliche Liebeslicht erneuert mein
gesamtes Sein ununterbrochen.
Ich bin reinstes, Göttliches Liebeslicht, unendlich, ewig und gesund.

Tipp: dieses Mantra gibt es auch von uns gesprochen auf einer CD:

LIEBESLICHT

Mit dieser CD können Sie in nur wenigen Minuten, jede Ihrer Zellen mit neuen, positiven Botschaften füllen und so alte und störende Programme sanft auflösen.

Ab € 12,70          BESTELLEN

Zelle

Über das Lichtfeld steht der Mensch ununterbrochen
in Kontakt mit allem, was ist.
Jede seiner 80 Milliarden Körperzellen besitzt Antennenfunktion.
Jede Zelle ist sowohl Sender als auch Empfänger von Information.
Achte gut darauf, was du senden oder empfangen willst!

Materie & Energie

Materie und Energie sind verschiedene Manifestationen
des einen Lichtfeldes.
Verschiedene Menschen sind verschiedene Manifestationen derselben Energie.
Wer dies versteht, beendet jeden Kampf –
mit sich selbst ebenso, wie mit allen anderen.

Krankheit

Krankheit und Schmerz entstehen durch gestaute Energie.
Das in seiner Beweglichkeit eingeschränkte,
„gestauchte“ Lichtfeld sehnt sich
nach seinem freien Tanz in Raum und Zeit.

Schmerz

Schmerz ist der Schrei des Gewebes nach Licht und Bewegung!“

Aus dem Verständnis der Traditionellen Asiatischen Medizin