Siriuskongress in Würzburg

31. Mai 2020: Begegnungen mit Sirius – der anstatt-Kongress von 10.00 bis 17.00 Uhr

DANKE!!!, liebste Freundinnen und Freunde!!!

Das war ein wirklich außerordentliches event, unser online Kongress, und wir danken euch allen aus tiefstem Herzen! Wie beglückend, euch alle „auf dem Schirm“ zu haben, und soviel Lebendigkeit und Aufmerksamkeit zu spüren. Auch die Siriusfreunde drücken uns ihre dankbare Begeisterung aus. Sie lassen uns wissen, dass wir ein sehr hochfrequentes Lichtfeld erzeugen konnten. Es strömt bereits durchs Universum, und fördert die Evolution an vielen Orten. Geht einen Moment in die Stille, und spürt es – ein heilsamer Lichtfluss kommt dann als Antwort zu uns zurück.

Jürgen arbeitet fleißig daran, euch die Aufzeichnungen in einem Portal zugänglich zu machen. Es handelt sich um große Datenmengen, die bearbeitet sein wollen. Aber schon bald könnt ihr den Kongress nachverdauen. Hier ist auch der Link zu dem wundervollen Friedenslied, das wir euch gestern leider aus technischen Gründen nicht übermitteln konnten: https://www.youtube.com/watch?v=YYjwdKOn7sc Einen herzlichen Dank dafür an unsere Musikerfreunde Angelika Vizedum und Martin Seeliger! Herzlichen Dank auch noch einmal an unsere Mitreferenten/innen Albrecht, Irene und Michaela! Ihr wart und seid wundervoll!

Nach dem Kongress ist vor dem Kongress, rufen wir euch in Abwandlung des berühmten Zitats von Sepp Herberger zu (1897 bis 1977; Fußballtrainer bei der WM 1954 in Bern). Wir freuen uns jetzt schon darauf, das große Lichtfeld zu erweitern, und euch allen wieder zu begegnen! Liebste Grüße von Ilse-Maria und Jürgen