Christussegen 09 20

Liebe Freundinnen und Freunde! Der 01. September ist ein sensibles Datum – heute vor 81 Jahren begann mit dem deutschen Überfall auf Polen der zweite Weltkrieg. Die angeblichen Auslöser und Begründungen waren erlogen – wie bei allen Angriffskriegen. Nach den beiden Weltkriegen änderte sich später zum ersten Mal etwas Grundsätzliches: ein großer Teil der Menschheit entschied sich für diplomatische Verhandlungen anstelle kriegerischer Zerstörung. Als Reaktion darauf versprachen uns die Meister der Weisheit und die Sternenräte ihre Hilfe beim Aufbau einer neuen, friedlichen Welt. Aber die Kräfte der Zerstörung wollen ihre Kontrolle über uns noch nicht aufgeben. Unsere Angstenergie ist ihre Nahrung… Immer wieder erfinden sie daher neue Angst erzeugende Szenarien. Im Zustand der Angst sind wir manipulierbar. Wir überlassen uns den einprogrammierten Überlebensinstinkten, und bringen Körper, Psyche und Denken unter Stress. Das kann Sinn machen, wenn wir eine tatsächliche Bedrohung durchleben. In Friedenszeiten erzeugt es jedoch pure Energieverschwendung.

Erinnert euch das an etwas? Fühlt ihr euch müde, frustriert und verwirrt in den letzten Wochen? Könnte es dann sein, dass eure unbewusste Angst (oder auch Wut) das Steuer übernommen hat, und jeden Moment eine Unmenge von Stresshormonen durch euren Körper schickt? Liebste Freunde – nur wir selbst gestalten unser Leben. Wie wäre es, wenn wir die Angst als Illusion erkennen und uns einfach entspannen? Wenn wir den Körper liebevoll einladen, unserer Herzensweisheit zu folgen? Die meisten von uns spüren, dass das aktuelle Angstszenario jeder Grundlage entbehrt. Wer Details wissen möchte, findet sie im Interview mit dem österreichischen Arzt und spirituellen Lehrer Dr. Peer Eifler. Dieser Mensch ist glasklar, und bleibt dabei immer ehrlich und entspannt. Was er sagt, ist gut recherchiert:

https://amadeus-verlag.de/blog/detail/sCategory/148/blogArticle/90

Lasst uns diese Tatsachen zur Kenntnis nehmen, ohne dabei neuen inneren Stress zu erzeugen. Aus der Ruhe wächst die Kraft! Aus dem enspannten Herz-Lächeln entspringt unsere Kreativität. Lasst uns die aktuelle Krise auf neue Art meistern. Lasst uns unsere destruktive Geschichte segnen, damit sie sich in Weisheit verwandelt! Lasst uns von einer friedlichen Zukunft träumen, aus der wir im Mitgefühl auf die Irrtümer und Verstrickungen dieser Wandlungszeit zurückblicken. Lasst uns im JETZT verweilen – so oft wie möglich und so achtsam, wie wir können. Die Kraft aus Lüge und Zerstörung regiert nur so lange, wie wir es ihr ermöglichen. Unser Göttliches SELBST kennt unzählige schöpferische Wege der Liebe. Mit ihm verbunden, erschaffen wir uns, was immer wir wollen! Genießt den Segen dieses September-Vollmondes – er verbindet uns mit unserem wahren SEIN! Wir grüßen euch in dankbarer Liebe, und freuen uns auf euch in den kommenden Seminaren. Mit einem Herzensgruß von Ilse-Maria und Jürgen