Christussegen 03 2020

Fahrnows Betrachtungen im März 2020

Liebe Freundinnen und Freunde!

Denkt nicht, ihr seid verrückt…

…wenn ihr plötzlich Licht seht, wo angeblich nichts ist…

…wenn ihr innerlich hört, was jemand gerade denkt…

…wenn ihr nächtelang nicht schlafen könnt…

…wenn sich der Körper an einem Tag jugendlich frisch fühlt, um dann wieder jede kleinste Mühe zu verweigern…

…wenn sich Frust und Verzweiflung zu Bergen türmen…

…wenn sich gute Freunde plötzlich abwenden, und Missverständnisse aus dem Nichts entstehen…

…wenn euch der Tinnitus durchs Haus treibt (weil ihr rätselt, ob es sich dabei um technische Frequenzen handeln könnte)…

…wenn keine Tram kommt, und sogar die Anzeige dafür fehlt…

…wenn jemand, der immer gefügig war (Du selbst?), plötzlich partout nicht mehr will…

…wenn ihr euch wie Teenager fühlt, mit Seelenschwankungen, höher als die Alpenkämme…

…wenn das Herz plötzlich poltert, so dass Mediziner die Augen verdrehen…

…wenn alles zusammenbricht oder durcheinander gerät…

Denkt nicht, ihr seid verrückt! Wir haben nämlich etwas übersehen: die ganze Welt war ver-rückt; und nun kommen die großen kosmischen Lichtwellen herein, die uns anstubsen und durcheinander würfeln. Dadurch endet unser Verrückt-Sein! Wir erhalten Gelegenheit, uns zurecht zu rücken. Zurück in die Originalmatrix reiner Liebe und Herzlichkeit!

Seit Jahrtausenden feiert die Menschheit um diese Jahreszeit das Winterende. Diesmal endet auch ein großer, kosmischer Winter. Unser Geist taut auf, und unsere Starre schmilzt dahin. Mag sein, dass sich das hier und da ungemütlich anfühlt… Aber der Frühling unserer neuen Menschheitsepoche erwartet uns schon unter dem schmelzenden Eis der Geschichte. Oh – da liegt ja noch so Einiges drunter, was wir ganz vergessen hatten? Na, dann lasst uns aufräumen, und den Boden bereiten, für einen zauberhaften neuen Frühling! Willkommen in den Lichtwellen des Wandels! Lasst uns feiern, und das Alte in Freude erlösen! Das wünschen uns und euch mit liebsten Grüßen und von Herzen Ilse-Maria und Jürgen

Hier räumen wir auf, und bauen Fundamente für unsere friedliche, neue Liebeswelt:

http://liebeslicht.net/seminare-zuerich/ seid herzlich willkommen! Das Segensvideo nehmen wir am 08. März in Zürich auf. Sicher wird es sehr kraftvoll. Bitte kommt, damit wir ein starkes, gemeinsames Lichtfeld erschaffen… Auch Kurzentschlossene sind uns vo Härze willkommen!Wer nicht dabei ist, möge sich ein wenig gedulden, bis wir es online stellen – danke.

Der Christussegen im März 2020